Fachtagung 2016

Workshop 3

Ist das Netz postgender?!

Gender in Jugendkulturen bedeutet auch das wir diese Formen -wenn auch abgewandelt- in der Kommunikation im Web 2.0 als auch in Debatten über die Rolle von Geschlecht im Internet wiederfinden. Der Impulsvortrag/Workshop gibt einen Überblick über diverse Spielarten von Jugendkulturen und geschlechtliche Repräsentation im Netz als auch die Art und Weise wie dort das Medium für solche Zwecke genutzt wird. Relevante Fragestellungen und Praktiken für die eigene Arbeit in Bezug auf geschlechterreflektierte Arbeit werden mit aktuellen Beispielen aus der jugendkulturellen Bewegungen illustriert und mit Erkenntnissen aus der Social-Media-Forschung abgeglichen und verwoben.

Referentin:

Christina Dinar, Pädagogische Fachreferentin digitaler Raum, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin

Moderation:

Marc Jelitto FUMA Fachstelle Gender NRW

Bild: Logo Facebook